Investieren in Bitcoin – Geht das ohne Anmeldung in UK

Investieren in Bitcoin UK – Wie man in Bitcoin in Großbritannien in weniger als 5 Minuten investieren kann!

Immer mehr Menschen in Großbritannien interessieren sich für Bitcoin – nicht zuletzt, weil die digitale Währung seit ihrer Einführung im Jahr 2009 phänomenale Renditen erzielt hat. Bei Investitionen in diese volatile und spekulative Anlageklasse ist jedoch Vorsicht geboten, denn die Risiken sind viel höher als bei traditionellen Instrumenten wie Aktien und Investmentfonds. Auch ist es nicht einfach ohne Verifizierung ein Konto zu eröffnen.

In diesem Leitfaden erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie in Bitcoin UK investieren können, und gehen kurz auf die besten Online-Kryptowährungsbroker ein, bei denen Sie ein Konto eröffnen können.

Inhaltsübersicht
#1 Broker zum Investieren in Bitcoin UK – eToro
1

Min. Einzahlung
$50Exklusive Aktion
Unser Ergebnis10
0% KommissionHandel starten
Das Investieren in Kryptowährungen ist in den meisten EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist gefährdet. Der CFD-Krypto-Handel ist für Kunden mit Wohnsitz in Großbritannien und den USA nicht verfügbar.
Wie man in Bitcoin UK investiert – Wählen Sie einen Broker
Wenn Sie im Vereinigten Königreich in Bitcoin investieren möchten, müssen Sie zunächst einen geeigneten Online-Broker mit niedrigen Gebühren auswählen. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die besten Broker, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie zum ersten Mal in Bitcoin investieren.

eToro – Allgemeiner Ort, um in Bitcoin UK zu investieren (FCA-reguliert)

Coinbase – Beste Möglichkeit, in Bitcoin UK für Anfänger zu investieren
OKEx – Bester Low-Cost-Broker für Investitionen in Bitcoin UK über eine Kryptoeinlage
Binance – Bester Ort zum Investieren in Bitcoin UK für Vermögensvielfalt
Coinjar – Bester Broker zum Investieren in Bitcoin UK für kleine Einlagen
Die oben genannten Broker werden weiter unten in diesem Leitfaden ausführlich beschrieben.

Wie man in Bitcoin in Großbritannien investiert – Eine Kurzanleitung für 2022
Wenn Sie den Fachjargon umgehen und direkt mit dem Kauf von BTC beginnen möchten, zeigen Ihnen die folgenden Schritte, wie Sie in weniger als 5 Minuten in Bitcoin in Großbritannien investieren können!

Schritt 1: Eröffnen Sie ein Konto bei eToro – Wir haben festgestellt, dass eToro der beste Broker ist, um in Bitcoin in Großbritannien zu investieren – da die FCA-regulierte Plattform niedrige Gebühren bietet und der Mindesteinkaufsbetrag nur $25 (etwa £18) beträgt. Um ein Konto bei eToro zu eröffnen – klicken Sie einfach auf die Schaltfläche “Jetzt anmelden” und geben Sie Ihre persönlichen Daten ein.
Schritt 2: Laden Sie Ihren Ausweis hoch – Wenn Sie mehr als $2.250 (etwa £1.600) in Bitcoin investieren möchten, müssen Sie eine Kopie Ihres Reisepasses oder Führerscheins hochladen. Falls nicht, können Sie die erforderlichen Dokumente zu einem späteren Zeitpunkt hochladen.
Schritt 3: Geld einzahlen – Bevor Sie in Bitcoin investieren können, müssen Sie eine Einzahlung auf Ihr eToro Konto vornehmen. Wählen Sie zwischen einer Visa-, MasterCard-, Paypal- oder Skrill-Einzahlung, damit Ihre Zahlung sofort bearbeitet wird.
Schritt 4: Investieren Sie in Bitcoin – Der letzte Schritt ist die Suche nach ‘Bitcoin’, klicken Sie auf die Schaltfläche ‘Handeln’ und geben Sie Ihren Einsatz ein.
Sobald Sie auf die Schaltfläche “Handel eröffnen” klicken, wird eToro Ihren Bitcoin-Investitionsauftrag sofort ausführen. Die digitalen Token werden dann in Ihrem eToro Portfolio erscheinen = wo Sie Ihre Investition in Echtzeit verfolgen können!

Besuchen Sie eToro jetzt
Kryptoassets sind hochvolatile, unregulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz. 67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Wo man in Großbritannien in Bitcoin investieren kann

Bitcoin ist mittlerweile eine Anlageklasse, die mehrere Billionen Dollar wert ist – daher ist es nur logisch, dass viele Online-Plattformen es Ihnen ermöglichen, in die digitale Währung zu investieren. Allerdings müssen Sie bei der Auswahl einer Bitcoin-Plattform sehr vorsichtig sein, denn viele sind nicht reguliert. Neben der Sicherheit müssen Sie auch die Kosten berücksichtigen, die bei einer Investition in Bitcoin anfallen, sowie die Art der unterstützten Zahlungsmethoden.

Wir haben die harte Arbeit für Sie erledigt, indem wir die besten Orte für Investitionen in Bitcoin in Großbritannien überprüft haben – die Sie in den folgenden Abschnitten finden.

1. eToro – Der insgesamt beste Ort, um in Bitcoin in Großbritannien zu investieren
etoro BewertungUnabhängig von Ihrer Erfahrung im Bereich der digitalen Währungen haben wir festgestellt, dass eToro bei weitem der beste Ort für Investitionen in Bitcoin in Großbritannien ist. Das erste, was zu beachten ist, ist, dass eToro im Gegensatz zur großen Mehrheit der Plattformen in dieser Branche von der Financial Conduct Authority (FCA) autorisiert und reguliert wird. Dies ist eine wichtige Sicherheitsmaßnahme – da Sie die britische Finanzaufsichtsbehörde und ihre entsprechenden Vorschriften haben, die eToro in Schach halten.

Zusätzlich zur FCA wird eToro – das jetzt von über 20 Millionen Menschen genutzt wird – auch von Finanzbehörden in Zypern und Australien reguliert. Sobald Sie den 5-minütigen Prozess der Kontoeröffnung durchlaufen haben, können Sie bei eToro Geldmittel per Debit-/Kreditkarte (Visa, MasterCard, Maestro), Banküberweisung oder e-Wallet (Paypal, Skrill) einzahlen. Die Mindesteinlage für neue Kunden beträgt 200 $ (etwa 145 £), aber Sie müssen nur 25 $ in Bitcoin investieren. Das restliche Guthaben können Sie dann in andere digitale Token oder alternative Anlageklassen wie Aktien investieren.